Der stereotaktische Linearbeschleuniger

Die große Innovation des stereotaktischen Linearbeschleunigers liegt in der absoluten Präzision der Strahlentherapie durch den integrierten Computertomografen. Hochauflösende Bilder machen während der Behandlung mit dem stereotaktischen Linearbeschleuniger Tumore und umliegende Organe sichtbar. Auf Grundlage der dadurch ermittelten Daten, in Kombination mit anderer bildgebenden Modalitäten, wie der hochauflösenden Kernspintomografie (MRT), die in unserer Einrichtung ebenfalls dediziert für die stereotaktische Therapie zur Verfügung steht, errechnen wir den Bestrahlungsplan und die Behandlungsposition.